Am 25.01.2017
treffen sich 8 Frauen zum Großmütterchenkaffee.Unsere 3 Vorsitzende
Ulrike Ochs wünschte allen ein gesundes Neues Jahr. Sie ist zwar noch
keine Großmutter sagte Sie, aber wenn es allen recht ist , würde sie es
jetzt in die Hand nehmen den Großmütterchenkaffee zu gestalten.Wir
sangen dann ein Kaffeelied und dann ging es auch schon los mit Kaffee
und Kuchen.Diesen hatte Elma Nüsser gespendet.Nach dem  Kaffee trinken
machten wir ein Begrüßungsspiel. z. B. mein Name ist Elma und ich esse
gerne Erdbeeren.Man mußte zu seinem Anfangsbuchstaben ein
Lebensmittelprodukt sagen.Ulrike trug dann ein Gedicht vor : keine
Marnieren, und zum Schluß ein Zitat: Jeder Tag ist ein Leben für sich.


Heute 22.02.2017

begrüßte Ulrike Ochs unsere Großmütter mit dem Ruf " Alaaf und Helau  
lockt Narr und Närrin aus dem Bau". Anschließend wurde mit 12 Närrinnen
Kaffee getrunken und traditional zum Fasching Kräppel
gegessen die von Wally Schmidt und Ulrike gebacken wurden. Ein schöner
Tischschmuck mit Luftschlangen und Kamellen machten das Kaffee trinken
geschmackvoller. Anschließend wurden
Faschingslieder gesungen z.B. so ein Tag so wunderschön wie heute, ein
Busengedicht : "Beliebt ist bei der Männerwelt ein schöner Busen der
gefällt", sowie eine Büdenrede  von Hiltrud Brumm und Ulrike Ochs.
Es war ein sehr schöner Altweiberfaschingsnachmittag, und jeder ging
zufrieden nachhause.

29.03.2017

heute treffen sich 10 Frauen zum Großmütterchenkaffee. Bei einem
österlichen Kaffeeschmuck und leckeren österlichen Kuchen gebacken von
unserer Jubilarin Irene und Ulrike genießten wir den Kaffee und
Kuchen.Wir sangen Irene ein Geburtstagslied und prosteten auf ihre
Gesundheit. Wir sangen noch ein Frühlingslied " Im Märzen der
Bauer..."Anschließend lies Ulrike uns eine Geschichte vor "Frohe Ostern"
- alter Brauch Ostergärten bauen.Es war sehr lustig was die Frauen von
früher so erzählten.
Gesundheitstips  gab es auch noch. Wie wichtig ist Wasser trinken auf
nüchternen Magen und Bürstenmassagen für den Stoffwechsel anzuregen.Zum
Schluß bekam noch jeder von Doris Steinau ein
selbsteingefärbtes  Osterei geschenkt. Es war wieder ein gelungener
Nachmittag.

(Anwesend:Erika Grün,Doris Schmidt,Gisela Kollowitz,Doris
Steinau,Hiltrud Brumm,Christel Christmann,
Irene Anschütz,Elma Nüsser,Ulrike Ochs)